Hier findet ihr alle Buchrezensionen von mir….

Hier findet ihr absofort dann alle Buchmeinungen von mir die mir relevant erscheinen 😉

Alles aus Gnade von Brennen Manning

Ein Mann der aus Fehlern lernte, das hat Brennan Manning.
Ein Kind was wenig Liebe erfahren konnte, ein Junge der frech und gerissen war, ein Soldat und dann ein „Bruder“ und dann ein Alkoholiker der auch noch Geheiratet hatte und doch geschieden wurde.
Ein Leben voller Irrungen und Wirrungen und doch gerade deswegen macht es Mut seine Bücher zu lesen.
Viele Sätze kann man sich einfach nur verinnerlichen und sich freuen, das man die Chanze hatte, sein Gedankengut zu erfahren, denn ein jeder kann daraus lernen.
Ich kann und will nicht mehr dazu schreiben, weil man dazu einfach nicht viel mehr sagen kann, ausser lese es selbst.
Erkenn dich, sei offen für Worte die dich verändern können, und vertraue diesem Buch.
Ich bin froh das ich es lesen durfte und konnte.
Dieser Mensch versteht es fesselnd und spannend zu schreiben. Und das schöne ist, das er Bilder einfügte wie seine Welt, sein Leben aussah 🙂

Sternenstaub von Kim Winter Note 1

Iason, Mia, Skyto, Lokandra alles Namen, an die man sich Stück für Stück gewöhnt hat, wenn man die Vorbände Sternenglanz und Sternensturm gelesen hat. Ohne die Vorgänger Bücher, würde ich NIEMANDEN dieses tolle Buch empfehlen zu lesen, weil zu viel Hintergrundwissen fehlen würde.
Dieses Buch ist das Finale, ich konnte es nicht mehr aus den Händen legen, totale Spannung, extreme Gefühle, man konnte sich gut in die Charaktäre einfühlen, denn Kim Winter hat diese besonderst gut heraus gearbeitet.In der Geschichte kommt Mia auf Loduun an, weil klar wird, das auf der Erde kein Raumschiff mehr ankommen wird wo ihr geliebter Iason drin sitzen wird. Das sie eine geplatzte Verbindung dank Taria erlebte war nur ein Punkt auf dem Eisberg, also ist sie zu Ariel in die Klinik,holte ihn raus und beide flogen auf Loduun , es wäre nicht unsere Mia wennn sie nicht schon im Raumschiff ihre ersten Abenteuer bestehen muss.
Auf Loduun angekommen, zeigt sich Mia ein Bild das sie sich einfach viel anderst vorgestellt hatte, und doch wunderschön findet eigentlich sogar noch schöner findet, als es in ihrer Fantasy wohl war.
Dann kommt es immer mehr zu dem Höhepunkt, Kim weiß wie man Spannung steigert!
Nun ja auf jeden Fall gerät sie in die Hände von Lokondra.
Doch wie und warum und wie es ausgeht, das meine lieben solltet ihr selbst heraus finden.
Aber legt euch bitte dazu Gummibärchen, Schokolade, Tee und Taschentücher! Denn ihr werdet, wenn ihr Mia und Iason so wie ich ins Herz geschlossen habt, nicht aufhören zu können zu lesen….

Als besonderes Leckerli gibts beim Ebook Sonderseiten bzw Kapitel zu den Büchern Sternenglanz sowie Sternensturm

Das ganze ist bei Planet-Girl erschienen

Sternenstaub von Kim Winter

Sternenschimmer, ist der Auftakt der Serie von Kim Winter.
Im ersten Buch erfahre ich vieles über die Menschen bzw. ausserirdischen, die uns Menschen aber sehr ähnlich sind, nur etwas „weiter“ entwickelt,kennen.
Iason und Mia, Hope, und soviele andere tolle Figuren.
Iason und Mia tja das ist so seine eigene Geschichte….
Kim schafft es das man als Leser sehr langsam in die Geschichte und zu den Figuren um die es sich handelt schickt.
Und baut so langsam aber sicher die Spannung auf. Bis ich es kaum noch ertragen konnte und mir dachte was passiert als nächstes!
Das Buch zeigt uns auch wie es aussehen könnte, wenn die Welt sowie wir sie jetzt kennen, überlastet und überschwemmt wird, aussehen könnte.
Und was ist, wenn es wirklich Leben auf einem anderen Planet gibt… Das Buch wie ihr merkt, setzt einem noch mehr Gedanken ins Ohr und es ist wirklich wunderschön geschrieben. Kim du hast hier eine echt gute Story hingelegt. ich freue mich nun auf Band 2 und 3 🙂

Celaenas Geschichte Throne of Glass von Sarah J. Mass 2

Ein junges Mädchen von 16 Jahren wird auf Piraten losgelassen, mit dabei ist ein Freund und Mitstreiter- Doch ist es wirklich ein Freund?
Ich erfahre wie Celaenas Gefühlswelt tickt, und das sie etwas gegen Skalvenhandel hat, auch bekommt man sie eigentlich nicht wirklich zu Gesicht, keiner soll wissen, wie alt sie wirklich ist, man weiß nur: sie ist berüchtigt.
Eine wirklich gute Kurzgeschichte…. Ich bin gespannt wie die Hauptgeschichte sein wird. 🙂
Es ist ja nur die Vorgeschichte zu der eigentlichen Geschichte, ich bin gespannt, wie diese wird.

Das Licht des Orients bekommt von mir die Schulnote 3!

Meine Meinung:
In dem Buch lese ich ganz klar die Geschichte von Reema, aber eher nur Bruchstückhaft, nicht ein komplettes Leben, sondern eher welche Begegnungen sie in den Arabischen Land hat, wo sie mit ihrem Mann dient.
Die ersten Kapitel finde ich total schön, herzlich, man fühlt mit, man hat das Gefühl mitten drin statt nur Leser zu sein, vieles was sie schreibt kennt man auch von Deutschland.
Die letzten drei Kapitel sind irgendwie nur noch Sachquellen für mich, deswegen auch 2 Sterne Abzug.
Ich fühlte in den letzten drei Kapiteln nicht mehr die Herzlichkeit oder so, sondern eher nur noch kaltes Wissen.
Trotz allem, ist es ein Buch was zeigt, wie es dort in den Arabischen Ländern mit Christen und Muslimen aussieht.
Es ist ganz klar eine Christliche Geschichte und dient dazu, sich mit Gott und Jesus und mit dem was geschehen ist auseinander zu setzen. Das unterstreichen auch die Bibelstellen, die bei jedem Kapitel mit dabei sind. Wer das Buch liest sollte sich bewusst sein, das es wirklich um einige Zeugnisgeschichten aus dem Dienst von Reema geht.
Leider bekommt das Buch nur drei Sterne von mir, dennoch bin ich dankbar es gelesen zu haben :-)

Das Buch ist im SCMHänssler Verlag erschienen schon im Jahr 2012…

ISBN: 978 3 7751 5401 7

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Tanz auf Glas  = 1,0

Das Buch hat mich wirklich nun gefesselt!

Und hier mal meine Meinung zu diesem Buch :-)

Nun kommt also meine Zusammenfassung dieses wunderschönem Buches.
Ich lerne zu erst einen Mann und eine Frau kennen, die mir ihre Liebesgeschichte erzählen, und welche Krankheiten beide haben.
Auch von einem Ehevertrag heraus entnehme ich: das sie sich keine Kinder wünschen, denn sie haben zuviel Angst was sie einem Kind vererben könnten.
Doch eines Tages ist Lucy schwanger. Aber nicht nur das: nein etwas viel tragischeres als das was Micy und ihr begegnen, damit rechnet keiner.
Sie wird weniger später vor eine Wahl gestellt, doch sie entscheidet sich für das Kind und gegen, nun das müsstet ihr selbst lesen Augenzwinkern
Ich finde es so schön wie jemand so ein Buch schreiben kann, ich habe es förmlich gefressen Augenzwinkern
Das Buch zeigt das man mit Liebe alles schaffen kann, aber nicht nur das, sondern wie wichtig Freundschaften und Familie ist, wie es sein kann, wenn alle zusammen halten.
Das Buch regt zum Träumen und zum weinen an, zum schmunzeln und zum staunen.
Ich bin sehr froh dieses Buch gelesen zu haben, und werde lange davon zerren. Anfangs dachte ich nicht das es so in die Tiefe geht, doch es geht in die Tiefe.
Ich fand an der Gestaltung das Cover sehr sehr schön, sowie auch das wenn Micy sprach/schrieb/dachte eine andere Schrift gewählt wurde, und wenn Lucy sprach/dachte/fühlte/lebte wieder eine andere.Was ich auch sehr schön finde, ist das in dem Buch erklärt wird warum der Titel Tanz auf Glas die richtige Überschrift dieses Buches ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s